Going stärkt

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

Tauernblick Panorama Rundweg

Soweit das Auge blickt

Bergsteigergrab_Wilder Kaiser_TVB Wilder Kaiser

Bekanntlich genügt eine Änderung der Blickrichtung, um Neues zu entdecken. Am Tauernblick Panorama-Rundweg ist dies auf jeden Fall so.

Ein bisschen Kondition muss man schon mitbringen, wenn man die ca. 13 Kilometer am Fuße des Wilden Kaisers zurücklegen möchte, denn in den nächsten fünf Stunden sind Trittsicherheit und etwas Ausdauer gefragt. Unsere Trinkflasche füllen wir bereits zu Beginn der Wanderung, direkt am Parkplatz Hüttling in Going, beim Brunnen der Aschingerkapelle, mit frischem Kaiser-Quellwasser. Hier wurde knapp neben der zerstörten Steinangerkappelle das neue Kircherl errichtet. Über einen steil ansteigenden Forstweg und einen Alm- bzw. Waldsteig geht es gerade aus hinauf Richtung Schleier Wasserfall. Hier werden wir das erste Mal für unsere Mühen belohnt, denn der Gebirgsbach ergießt sich wie ein Vorhang die 80 m hohe Felswand hinunter und bietet ein einzigartiges Naturschauspiel. Viele Kletterer sind hier anzutreffen, die sich in den umliegenden Wänden in schwindelerregende Höhen begeben.

Aussichtsplattform Wilder Kaiser
Schön langsam meldet sich der Hunger zu Wort, also nichts wie weiter Richtung Obere Regalm (geöffnet am Mittwoch, Samstag und Sonntag jeweils von 08:30 bis 17:00 Uhr). Hier raubt uns der Wilde-Kaiser-Steig – besser gesagt der in Richtung Süden liegende Ausblick auf die Grasberge der Kitzbüheler Alpen und Hohen Tauern – den Atem. Das Panorama erstreckt sich von den umliegenden Tälern und Gebirgsketten bis zu Großglockner und Großvenediger – ein Anblick, den man um nichts in der Welt mehr vergessen möchte.

Frühstücken am Berg
Fast schon schwer fällt es, sich bei dem Anblick auf's Essen zu konzentrieren. Aber die hausgemachten Köstlichkeiten von Familie Foidl sind einfach zu gut, um ignoriert zu werden. Jeden Samstag und Sonntag sowie am Mittwoch gibt es die schmackhaften bäuerlichen und regionalen Produkte direkt auf der Oberen Regalm – Panoramablicke inklusive.

Wandertouren

WandertourenEine genaue Tourenbeschreibung zum Tauernblick Panorama-Rundweg findet man in der Broschüre Sommer Aktiv in allen Infobüros der Region sowie unter https://www.wilderkaiser.info/de/routen/details/tauernblick-panorama-rundweg.html.Weitere Wandertouren von Going und der Region

Der Koasmuch im Bergsteigergrab

Über den Brennenden Palven geht es zum Bergsteigergrab wo auch der Koasamuch seine letzte Ruhestätte findet. Er war es, der sich darum kümmerte, dass auf allen Kaisergipfeln Gipfelbücher auflagen. Von hier aus hat man den besten Ausblick über die umliegende Landschaft. Da wusste der Wieser Michael schon, warum er hier heroben begraben werden wollte.
Vorbei an der Gaudeamushütte, die für ihren Kaiserschmarrn samt Elmauer-Tor-Blick bekannt ist, steigen wir über die Märchenwiese bis zur Tannbichlkapelle ab. Die sogenannte "Bergsteigerkapelle" wurde in Andenken an die verunglückten Bergsteiger gebaut. Von hier aus führt uns der Weg wieder direkt zurück zum Ausgangspunkt. Mit im Gepäck: Bergsteigerisches Hochgefühl und jede Menge Ein- und Ausblicke.

Tauernblick Panorama-Rundweg

Tauernblick Panorama-Rundweg

Tauernblick Panorama-Rundweg

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Wanderung am Kaiser zu besonderen Plätzen. Das Naturschauspiel Schleierwasserfall und Aussicht auf der Gaudeamushütte.

Wandern

Mittel

5:00 h

970 m

13,1 km

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer